Home
 

| Heilmethoden

| Akupunktur

| Baunscheidtieren

Schröpfen

| Breussmassage

Schröpfen

Das Schröpfen ist ein traditionelles Therapieverfahren und zählt zu den ausleitenden Heilverfahren.

Nach der Erzeugung von Unterdruck in kleinen Gläsern (Schröpfbecher), werden diese auf die Haut (vornehmlich im Rückenbereich) aufgesetzt, wo sie einige Minuten fixiert bleiben. Sie saugen sich an der Körperoberfläche fest, ziehen Haut und Gewebe nach oben und stimulieren dadurch die darunter liegende Muskulatur.

Das Schröpfen gilt als schmerzlindernd und allgemein durchblutungsfördernd. Es aktiviert das Immunsystem und löst Verhärtungen im Haut- und Unterhautgewebe.
Die wichtigsten Heilanzeigen: Schmerzzustände bei rheumatischen Erkrankungen (wenn Wärme lindert), Rücken- und Nackenschmerzen, Muskelverspannungen, Magen- und Darmbeschwerden, chronische Schwächezustände sowie Immunstimulation.

Mehr ...


 
  © Heilpraxis Hosak | Impressum | Links